Angebote zu "Unternehmen" (635 Treffer)

Kategorien

Shops

Investor Relations in börsennotierten Unternehmen
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vertrauen stellt einen Schlüsselbegriff für den Unternehmenserfolg dar und damit auch für erfolgreiche Investor Relations. Informationsasymmetrien, die aus der Trennung von Eigentum und Kontrolle zwischen Aktionären und Unternehmensführung resultieren, können die von Investoren geforderten Risikoprämien erhöhen. Aus Unternehmenssicht schlagen sich gestiegene Renditeanforderungen in höheren Kapitalkosten nieder und reduzieren den Unternehmenswert. Investor Relations agieren in diesem Spannungsfeld als Dialogpartner zwischen den Unternehmen und dem Kapitalmarkt. Es stellt sich daher die Frage, ob Investor Relations den Abbau von Informationsbarrieren aktiv unterstützen können bzw. wie sie die Informationsbedürfnisse der Zielgruppen antizipieren und welche Instrumente sich zur Zielerreichung eignen? Die organisatorische Eingliederung des Bereiches in die Unternehmensstrukturen und die Nähe zur Unternehmensführung senden wichtige Signale an externe Beteiligungsgruppen. Wie können Investor Relations daher innerhalb des Unternehmens angesiedelt werden und welche Organisationsstruktur ist effizient?Ziel dieses Buches ist daher die Untersuchung des Investor Relations Management im Rahmen des Kapitalmarktes. Dabei werden die zu definierenden Investor Relations-Ziele und -Zielgruppen sowie die erforderlichen Instrumente intensiv analysiert. Darüber hinaus soll der aktive Wertbeitrag der Investor Relations für den Unternehmenswert erläutert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Investor Relations in börsennotierten Unternehmen
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vertrauen stellt einen Schlüsselbegriff für den Unternehmenserfolg dar und damit auch für erfolgreiche Investor Relations. Informationsasymmetrien, die aus der Trennung von Eigentum und Kontrolle zwischen Aktionären und Unternehmensführung resultieren, können die von Investoren geforderten Risikoprämien erhöhen. Aus Unternehmenssicht schlagen sich gestiegene Renditeanforderungen in höheren Kapitalkosten nieder und reduzieren den Unternehmenswert. Investor Relations agieren in diesem Spannungsfeld als Dialogpartner zwischen den Unternehmen und dem Kapitalmarkt. Es stellt sich daher die Frage, ob Investor Relations den Abbau von Informationsbarrieren aktiv unterstützen können bzw. wie sie die Informationsbedürfnisse der Zielgruppen antizipieren und welche Instrumente sich zur Zielerreichung eignen? Die organisatorische Eingliederung des Bereiches in die Unternehmensstrukturen und die Nähe zur Unternehmensführung senden wichtige Signale an externe Beteiligungsgruppen. Wie können Investor Relations daher innerhalb des Unternehmens angesiedelt werden und welche Organisationsstruktur ist effizient?Ziel dieses Buches ist daher die Untersuchung des Investor Relations Management im Rahmen des Kapitalmarktes. Dabei werden die zu definierenden Investor Relations-Ziele und -Zielgruppen sowie die erforderlichen Instrumente intensiv analysiert. Darüber hinaus soll der aktive Wertbeitrag der Investor Relations für den Unternehmenswert erläutert werden.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Social Media in den Investor Relations. Wie kön...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sozialen Medien greifen längst schon über die private Sphäre hinaus. Social Media Beiträge beeinflussen heutzutage maßgeblich, wie Kunden ein Unternehmen wahrnehmen. Und auch viele Unternehmen kommunizieren über Social Media mit ihren Investoren.Doch wie genau sollten börsennotierte Unternehmen Social Media Kanäle für ihre Investor Relations (IR) nutzen? Welche Kanäle lohnen sich und ab welcher Unternehmensgröße ist der Einsatz am effektivsten?Die Autorin Nicole Bianga hat eng mit Vertretern aus der Praxis zusammengearbeitet, um diese Frage zu beantworten. Sie erklärt die Vor- und Nachteile des Social Media Einsatzes für die Investor Relations. Anhand von Beispielen arbeitet sie Best Practices heraus und gibt Handlungsempfehlungen für Unternehmen.Aus dem Buch:- Investor Relations,- Social Media,- Web 2.0,- Börse,- Kommunikation

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Social Media in den Investor Relations. Wie kön...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die sozialen Medien greifen längst schon über die private Sphäre hinaus. Social Media Beiträge beeinflussen heutzutage maßgeblich, wie Kunden ein Unternehmen wahrnehmen. Und auch viele Unternehmen kommunizieren über Social Media mit ihren Investoren.Doch wie genau sollten börsennotierte Unternehmen Social Media Kanäle für ihre Investor Relations (IR) nutzen? Welche Kanäle lohnen sich und ab welcher Unternehmensgröße ist der Einsatz am effektivsten?Die Autorin Nicole Bianga hat eng mit Vertretern aus der Praxis zusammengearbeitet, um diese Frage zu beantworten. Sie erklärt die Vor- und Nachteile des Social Media Einsatzes für die Investor Relations. Anhand von Beispielen arbeitet sie Best Practices heraus und gibt Handlungsempfehlungen für Unternehmen.Aus dem Buch:- Investor Relations,- Social Media,- Web 2.0,- Börse,- Kommunikation

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Ein Investor-Relations-Konzept für mittelständi...
66,81 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Mitte der 1990er Jahre hat der Börsengang als Instrument der Eigenkapitalbeschaffung im Mittelstand zunehmend an Bedeutung gewonnen. Durch das Auf und Ab der Kapitalmärkte in den Jahren von 1997 bis 2004 hat sich die Qualität von Börsengängen und der damit verbundenen Investor Relations verändert.Malte Huchzermeier untersucht die Investor Relations vor und während des Börsengangs und präsentiert ein Investor-Relations-Konzept für mittelständische Unternehmen. Er zeigt, dass die Wahl eines Börsensegments mit international anerkannten Anforderungen das Wahrgenommenwerden des Unternehmens in der Financial Community positiv beeinflusst. Ausführlich befasst sich der Autor mit dem Investment Case, der die Alleinstellungsmerkmale eines Unternehmens zusammenfasst und während des Börsengangs das zentrale Verkaufsargument bildet. Die Ergebnisse einer phasenbezogenen Betrachtung wesentlicher Tätigkeiten während des Börsengangs dokumentieren die Etablierung von Standards, die auch eine aktive Investor-Relations-Arbeit unterstützen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Ein Investor-Relations-Konzept für mittelständi...
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Mitte der 1990er Jahre hat der Börsengang als Instrument der Eigenkapitalbeschaffung im Mittelstand zunehmend an Bedeutung gewonnen. Durch das Auf und Ab der Kapitalmärkte in den Jahren von 1997 bis 2004 hat sich die Qualität von Börsengängen und der damit verbundenen Investor Relations verändert.Malte Huchzermeier untersucht die Investor Relations vor und während des Börsengangs und präsentiert ein Investor-Relations-Konzept für mittelständische Unternehmen. Er zeigt, dass die Wahl eines Börsensegments mit international anerkannten Anforderungen das Wahrgenommenwerden des Unternehmens in der Financial Community positiv beeinflusst. Ausführlich befasst sich der Autor mit dem Investment Case, der die Alleinstellungsmerkmale eines Unternehmens zusammenfasst und während des Börsengangs das zentrale Verkaufsargument bildet. Die Ergebnisse einer phasenbezogenen Betrachtung wesentlicher Tätigkeiten während des Börsengangs dokumentieren die Etablierung von Standards, die auch eine aktive Investor-Relations-Arbeit unterstützen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Pierbattisti, Sara: Die Investor Relations-Arbe...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2007, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Investor Relations-Arbeit in deutschen Unternehmen, Titelzusatz: Theoretische und empirische Befunde zu Bestand und Entwicklung der IR-Arbeit der Unternehmen des DAX 30 und des MDAX, Autor: Pierbattisti, Sara, Verlag: Going Public Media Ag // Going Public Media AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Corporate Governance // GCCG // Management // Investor Relations // Kommunikation // Unternehmen // Unternehmenskommunikation, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 91, Abbildungen: 26 Abbildungen, 2 Tabellen, Reihe: DIRK Forschungsreihe (Nr. 9), Gewicht: 146 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Die Investor Relations-Arbeit in deutschen Unte...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Liberalisierte und globalisierte Finanzmärkte zwingen Unternehmen heutzutage in einen Wettbewerb um Investoren. Die zunehmenden Informationsbedürfnisse der Anleger und immer engmaschigere rechtliche Vorgaben stellen die kapitalmarktorientierten Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Gute Investor Relations-Arbeit, durch die das Vertrauen des Finanzmarktes gewonnen wird, kann helfen, in dieser Konkurrenz zu bestehen. Moderne Investor Relations geht über die bloße Kommunikation von Fakten hinaus, sie reduziert Skepsis und schafft Transparenz durch den Aufbau einer direkten Beziehung zum Investor.Sara Pierbattisti untersucht in der vorliegenden Arbeit die Wechselwirkungen zwischen Unternehmen und Investor sowie die organisatorische Einbindung in die Unternehmensstruktur mit Hilfe wissenschaftlicher Theorien. Darüber hinaus wurde in einer Befragung der Unternehmen des DAX 30 und des MDAX ermittelt, wie die verschiedenen Kommunikationsmaßnahmen tatsächlich in der Praxis verwendet werden und welche Bedeutung die Unternehmen einer guten Kapitalmarktkommunikation beimessen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Die Investor Relations-Arbeit in deutschen Unte...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Liberalisierte und globalisierte Finanzmärkte zwingen Unternehmen heutzutage in einen Wettbewerb um Investoren. Die zunehmenden Informationsbedürfnisse der Anleger und immer engmaschigere rechtliche Vorgaben stellen die kapitalmarktorientierten Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Gute Investor Relations-Arbeit, durch die das Vertrauen des Finanzmarktes gewonnen wird, kann helfen, in dieser Konkurrenz zu bestehen. Moderne Investor Relations geht über die bloße Kommunikation von Fakten hinaus, sie reduziert Skepsis und schafft Transparenz durch den Aufbau einer direkten Beziehung zum Investor.Sara Pierbattisti untersucht in der vorliegenden Arbeit die Wechselwirkungen zwischen Unternehmen und Investor sowie die organisatorische Einbindung in die Unternehmensstruktur mit Hilfe wissenschaftlicher Theorien. Darüber hinaus wurde in einer Befragung der Unternehmen des DAX 30 und des MDAX ermittelt, wie die verschiedenen Kommunikationsmaßnahmen tatsächlich in der Praxis verwendet werden und welche Bedeutung die Unternehmen einer guten Kapitalmarktkommunikation beimessen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot