Angebote zu "Deutschen" (145 Treffer)

Kategorien

Shops

Louisoder, T: Unternehmensbesteuerung in Ungarn...
37,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1997, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Unternehmensbesteuerung in Ungarn - Entwicklung eines Strategiekonzepts für den deutschen Investor in Ungarn unter Berücksichtigung steuerlicher Wirkungen, Autor: Louisoder, Tatjana, Verlag: Cuvillier Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 222, Gewicht: 311 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Buch - Die 150 Tage des Markus Morgart
20,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Es ist ein regnerischer Abend, an dem Lukas Gsell - ein gescheiterter Schriftsteller - den Hund seines kranken Nachbarn auf der Promenade hoch über der Stadt ausführt. Von der Leine gelassen, verbellt der Hund einen allein auf einer Bank sitzenden Mann. Gsell eilt hinzu, leint den Hund an und entschuldigt sich. Doch der Mann winkt nur ab. Am nächsten Morgen erfährt Gsell, dass sich der wortkarge Mann noch in derselben Nacht eine Kugel in den Kopf geschossen hat. Es handelt sich um einen gewissen Markus Morgart, einen international agierenden Investor. Er hat den Selbstmordversuch überlebt, aber eine partielle Amnesie davongetragen. Gsell, der sich in einer ihm selbst unklaren Weise für das Geschehen mitverantwortlich fühlt, besucht ihn in der Rehabilitation und wird nach einigem Zögern als Begleiter auf einer Reise akzeptiert, mit der Morgart in sein Leben zurückfinden will...Ritzel, UlrichUlrich Ritzel, geboren 1940, aufgewachsen auf der Schwäbischen Alb, arbeitete mehr als drei Jahrzehnte als Journalist und wurde 1980 mit dem Wächterpreis der deutschen Tagespresse ausgezeichnet. Mit dem Roman "Der Schatten des Schwans" debütierte er 1999 als freier Autor. Aus der Reihe seiner Romane um den Kommissar Berndorf erhielten "Schwemmholz" und "Beifang" den Deutschen Krimi-Preis, "Der Hund des Propheten" den Preis der Burgdorfer Krimi-Tage. Ulrich Ritzel lebt mit seiner Ehefrau Susanne und seinen beiden Hunden seit 2008 in der Schweiz.

Anbieter: yomonda
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Hölder - das Musical - Hölder -  das Musical
15,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Zwei Zeiträume werden nebeneinander gestellt: 1793 und 2020. In 1793 begegnen uns Hölderlin, Schelling und Hegel während ihrer Studienzeit am Tübinger Stift. Sie sind unzufrieden, begehren auf und entwerfen eine Gesellschafts-Utopie, die später als ?Das älteste Systemprogramm des deutschen Idealismus? Grundlage der daraus entspringenden deutschen Philosophie sein wird ? eine Werte-Ordnung zur umfassenden Freiheit für den Einzelnen im idealen Zusammenspiel mit der umgebenden Welt, sich orientierend am wahren Schönen. Die drei Freunde treffen auf Charaktere ihrer Zeit, den Herzog v. Württemberg, Dichterkollegen, Wirtshaus-Bevölkerung, sie sehen ihre Träume an fehlender Offenheit scheitern. Hölderlin stellt dem entgegen: Komm! ins Offene, Freund!.2020 erleben wir Tanja Landauers Literaturkurs an der Hölderlin-Schule. Der Kurs widmet sich gerade der Verbindung von Poesie und Philosophie am Beispiel Friedrich Hölderlins. Ein Theater-Anspiel des Themas soll als Highlight des Schuljubiläums aufgeführt werden. Doch unvermittelt drängt sich die Einweihung des von Investor Grump gestifteten Hölderlin-Denkmals in den Vordergrund. Ein Teil der Schüler, allen voran Lehrer-Tochter Lotta Sinclair, wehrt sich gegen diese nur vordergründig wohltätige Aktion. Es kommt zum Streit, die Lage eskaliert. Und nicht nur Lotta fragt sich: Was wäre, wenn Hölderlin uns heute begegnen würde?

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Schöne Aussichten ? Das Frankfurter Literaturge...
5,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dienstag 16.06.20 / 19.30 h / Eintritt 7 / 4 EuroSchöne Aussichten ? Das Frankfurter LiteraturgesprächMit Jan Peter Bremer, Mara Delius, Alf Mentzer und Hubert SpiegelLiterarisches Quartett ohne Quotendruck und FernbedienungHier sitzt das Publikum mittendrin. In der 47. Ausgabe der ?Schönen Aussichten? streiten und schlichten der hr2-kultur-Redakteur Alf Mentzer, die Kritikerin Mara Delius (Literarische Welt) sowie der Literaturkritiker Hubert Spiegel (F.A.Z.) mit dem Gastkritiker Jan Peter Bremer. Der Schriftsteller Jan Peter Bremer veröffentlichte neben zahlreichen Romanen auch Hörspiele und ein Kinderbuch. Für seinen Roman ?Der amerikanische Investor? (Berlin Verlag) wurde Bremer u.a. mit dem Alfred-Döblin-Preis, dem Mörike-Preis und dem Nicolas-Born-Preis ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihm der Roman ?Der junge Doktorand?, der für den Deutschen Buchpreis 2019 nominiert war. Die Titel des Abends erfahren Sie ab Anfang Juni unter www.literaturhaus-frankfurt.de. Im Anschluss an die Diskussion zeigen wir um 21.00 Uhr zum gemeinsamen Vergnügen auf großer Leinwand das EM-Vorrundenspiel Frankreich ? Deutschland.Das Literaturgespräch ist eine Kooperation mit hr2-kultur. Sendetermin: 21.06. um 12.04 Uhr.Foto: Jan Peter Bremer © Andreas Hornoff

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Posdziech, C: Freiwillige Publizität/Investor R...
74,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Freiwillige Publizität als Maßnahme der Investor Relations, Titelzusatz: Zur Integration freiwilliger Publizität in das kapitalmarktrechtliche Publizitätssystem, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Posdziech, Christin M., Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aktienrecht // Aktiengesetz // AktG // Finanzmarkt // Kapitalmarkt // Deutschland, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 220, Gattung: Dissertation, Reihe: Abhandlungen zum Deutschen und Europäischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht (Nr. 62), Gewicht: 302 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Posdziech, C: Freiwillige Publizität/Investor R...
74,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Freiwillige Publizität als Maßnahme der Investor Relations, Titelzusatz: Zur Integration freiwilliger Publizität in das kapitalmarktrechtliche Publizitätssystem, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Posdziech, Christin M., Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aktienrecht // Aktiengesetz // AktG // Finanzmarkt // Kapitalmarkt // Deutschland, Rubrik: Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht, Seiten: 220, Gattung: Dissertation, Reihe: Abhandlungen zum Deutschen und Europäischen Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht (Nr. 62), Gewicht: 302 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Unternehmensbesteuerung in Ungarn - Entwicklung...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmensbesteuerung in Ungarn - Entwicklung eines Strategiekonzepts für den deutschen Investor in Ungarn unter Berücksichtigung steuerlicher Wirkungen ab 39.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Unternehmensbesteuerung in Ungarn - Entwicklung...
29,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmensbesteuerung in Ungarn - Entwicklung eines Strategiekonzepts für den deutschen Investor in Ungarn unter Berücksichtigung steuerlicher Wirkungen ab 29.4 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Unterleuten - Das zerrissene Dorf
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterleuten ist der Name eines Dorfes in der brandenburgischen Provinz, in der Nähe von Berlin, ehemalige DDR. Hier leben sie zusammen, 30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung: Wende-Gewinner und Wende-Verlierer. Freunde, Feinde, Nachbarn und ein Geheimnis aus der Vergangenheit. Und dann sind da die aus dem Westen: der Traum von der eigenen Pferdezucht, der Schutz der Umwelt und eine seltene Vogelart treibt sie hierher, sie wollen aus Berlin in die idyllische Provinz. Aber dann zieht der Bürgermeister die Karte Windenergie aus dem Ärmel. Nachdem der Windkraft-Konzern Vento Direct seinen Plan vorstellt und ein Investor aus Bayern auftaucht, der den Einwohnern ihr Land ein zweites Mal entziehen will, bleibt in Unterleuten kein Stein auf dem anderen und am Ende scheint jeder gegen jeden zu kämpfen.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot