Angebote zu "Deutschen" (173 Treffer)

Kategorien

Shops

Pierbattisti, Sara: Die Investor Relations-Arbe...
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2007, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Die Investor Relations-Arbeit in deutschen Unternehmen, Titelzusatz: Theoretische und empirische Befunde zu Bestand und Entwicklung der IR-Arbeit der Unternehmen des DAX 30 und des MDAX, Autor: Pierbattisti, Sara, Verlag: Going Public Media Ag // Going Public Media AG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Corporate Governance // GCCG // Management // Investor Relations // Kommunikation // Unternehmen // Unternehmenskommunikation, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 91, Abbildungen: 26 Abbildungen, 2 Tabellen, Reihe: DIRK Forschungsreihe (Nr. 9), Gewicht: 146 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Risikonanalyse bei Immobilieninvestitionen in d...
38,24 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit verfolgt das Ziel aus der Fülle des entsprechenden Informationsmaterials die wesentlichen Risikoaspekte einer Immobilieninvestition in den USA, welche durch einen privaten deutschen Investor getätigt wird, herauszuarbeiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Risikonanalyse bei Immobilieninvestitionen in d...
39,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit verfolgt das Ziel aus der Fülle des entsprechenden Informationsmaterials die wesentlichen Risikoaspekte einer Immobilieninvestition in den USA, welche durch einen privaten deutschen Investor getätigt wird, herauszuarbeiten.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Die Vertragsgestaltung bei der Beteiligung deut...
78,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das wirtschaftliche Engagement deutscher Investoren im Ausland vollzieht sich in einer Vielzahl von Erscheinungsformen. Die Beteiligung an einem Unternehmen stellt dabei eine mögliche Form einer wirtschaftlichen Auslandsaktivität dar. Unternehmensbeteiligungen deutscher Investoren in Entwicklungsländern finden in einem nennenswerten Umfang nur in den fortschrittlicheren und wirtschaftlich potenteren Ländern statt. Die jüngste Wirtschaftskrise in einigen asiatischen Staaten verdeutlicht jedoch, daß auch diese Märkte nicht nur Chancen in sich bergen, sondern auch zahlreiche Risiken, die ihren Ursprung in verschiedenen Bereichen haben. Die Folge ist, daß einer Beteiligung eines deutschen Investors an einem Unternehmen in einem Entwicklungsland oft langwierige Planungen, Prüfungen und Verhandlungen vorausgehen und komplexe Vertragswerke zugrunde liegen.Ziel dieser Arbeit ist, das sowohl rechtlich als auch betriebswirtschaftlich komlexe Themengebiet der Unternehmensbeteiligung in einem Entwicklungsland mit seinen zum Teil undurchsichtig erscheinenden Verschachtelungen transparenter zu gestalten. Einem deutschen Investor, der Interesse an einem Engagement in einem solchen Staat hat, werden bestehende Möglichkeiten, aber auch damit verbundene Risiken aufgezeigt. Durch die Auflistung und Untersuchung der maßgeblichen Aspekte, die bei der Durchführung eines solchen Projektes zu beachten sind, soll einem Investor, Unternehmen sowie Vertragsjuristen eine konkrete Hilfestellung zur Realisierung von Investitionsprojekten gegeben werden. Es werden typische problematische Bereiche bei einem solchen Investitionsvorhaben herausgearbeitet, die nahezu in jedem Vertrag als regelungsbedürftig angesehen werden können. Beschränkt auf die Klauseln, die das Kausalgeschäft betreffen, zeigt Spenrath, ob und wie sich der Investor durch vertragliche Vereinbarungen vor Risiken schützen kann, die sonst für ihn rechtlich nicht beherrschbar sind. In diesem Zusammenhang finden sich unter anderem Checklisten und zahlreiche exemplarische Vertragsklauseln.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Die Vertragsgestaltung bei der Beteiligung deut...
76,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das wirtschaftliche Engagement deutscher Investoren im Ausland vollzieht sich in einer Vielzahl von Erscheinungsformen. Die Beteiligung an einem Unternehmen stellt dabei eine mögliche Form einer wirtschaftlichen Auslandsaktivität dar. Unternehmensbeteiligungen deutscher Investoren in Entwicklungsländern finden in einem nennenswerten Umfang nur in den fortschrittlicheren und wirtschaftlich potenteren Ländern statt. Die jüngste Wirtschaftskrise in einigen asiatischen Staaten verdeutlicht jedoch, daß auch diese Märkte nicht nur Chancen in sich bergen, sondern auch zahlreiche Risiken, die ihren Ursprung in verschiedenen Bereichen haben. Die Folge ist, daß einer Beteiligung eines deutschen Investors an einem Unternehmen in einem Entwicklungsland oft langwierige Planungen, Prüfungen und Verhandlungen vorausgehen und komplexe Vertragswerke zugrunde liegen.Ziel dieser Arbeit ist, das sowohl rechtlich als auch betriebswirtschaftlich komlexe Themengebiet der Unternehmensbeteiligung in einem Entwicklungsland mit seinen zum Teil undurchsichtig erscheinenden Verschachtelungen transparenter zu gestalten. Einem deutschen Investor, der Interesse an einem Engagement in einem solchen Staat hat, werden bestehende Möglichkeiten, aber auch damit verbundene Risiken aufgezeigt. Durch die Auflistung und Untersuchung der maßgeblichen Aspekte, die bei der Durchführung eines solchen Projektes zu beachten sind, soll einem Investor, Unternehmen sowie Vertragsjuristen eine konkrete Hilfestellung zur Realisierung von Investitionsprojekten gegeben werden. Es werden typische problematische Bereiche bei einem solchen Investitionsvorhaben herausgearbeitet, die nahezu in jedem Vertrag als regelungsbedürftig angesehen werden können. Beschränkt auf die Klauseln, die das Kausalgeschäft betreffen, zeigt Spenrath, ob und wie sich der Investor durch vertragliche Vereinbarungen vor Risiken schützen kann, die sonst für ihn rechtlich nicht beherrschbar sind. In diesem Zusammenhang finden sich unter anderem Checklisten und zahlreiche exemplarische Vertragsklauseln.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Glaubwürdigkeit von Unternehmensinformationen
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In börsennotierten Unternehmen versorgen Investor-Relations-Abteilungen Kapitalmarktteilnehmer mit aktienkursrelevanten Informationen, um dadurch Informationsasymmetrien und Unsicherheiten bzgl. des Unternehmenswertes zu reduzieren. Die Qualität dieser Informationen ist für Kapitalmarktteilnehmer schwierig einzuschätzen, die sich dadurch mit zusätzlicher Unsicherheit konfrontiert sehen. In solchen Fällen wirkt Glaubwürdigkeit als Informationssurrogat. Nehmen Kapitalmarktteilnehmer offengelegte Unternehmensinformationen als glaubwürdig wahr, sind diese eine wichtige Informationsquelle. Aus Sicht der Praktiker wird die Bedeutung von Glaubwürdigkeit bereits als relevant eingestuft. Dies zeigt sich insbesondere daran, dass Standards vom Interessenverband der Analysten und Investoren (DVFA) für die Kommunikation mit Kapitalmarktteilnehmern herausgegeben wurden, in denen Glaubwürdigkeit als Oberziel von Investor Relations formuliert wird. Aus wissenschaftlicher Sicht fehlt es allerdings an theoretischer und empirischer Fundierung. Die vorliegende Arbeit schließt diese Lücke. Zunächst werden die theoretischen Grundlagen erörtert. Darauf aufbauend wird in einer Untersuchung für den deutschen und europäischen Kapitalmarkt empirisch untersucht, ob Glaubwürdigkeit einen Einfluss auf den Unternehmenswert hat.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Glaubwürdigkeit von Unternehmensinformationen
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In börsennotierten Unternehmen versorgen Investor-Relations-Abteilungen Kapitalmarktteilnehmer mit aktienkursrelevanten Informationen, um dadurch Informationsasymmetrien und Unsicherheiten bzgl. des Unternehmenswertes zu reduzieren. Die Qualität dieser Informationen ist für Kapitalmarktteilnehmer schwierig einzuschätzen, die sich dadurch mit zusätzlicher Unsicherheit konfrontiert sehen. In solchen Fällen wirkt Glaubwürdigkeit als Informationssurrogat. Nehmen Kapitalmarktteilnehmer offengelegte Unternehmensinformationen als glaubwürdig wahr, sind diese eine wichtige Informationsquelle. Aus Sicht der Praktiker wird die Bedeutung von Glaubwürdigkeit bereits als relevant eingestuft. Dies zeigt sich insbesondere daran, dass Standards vom Interessenverband der Analysten und Investoren (DVFA) für die Kommunikation mit Kapitalmarktteilnehmern herausgegeben wurden, in denen Glaubwürdigkeit als Oberziel von Investor Relations formuliert wird. Aus wissenschaftlicher Sicht fehlt es allerdings an theoretischer und empirischer Fundierung. Die vorliegende Arbeit schließt diese Lücke. Zunächst werden die theoretischen Grundlagen erörtert. Darauf aufbauend wird in einer Untersuchung für den deutschen und europäischen Kapitalmarkt empirisch untersucht, ob Glaubwürdigkeit einen Einfluss auf den Unternehmenswert hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Marktrationalität und Markteffizienz
70,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Grad an Marktrationalität und Markteffizienz kennzeichnet die Informationsverarbeitung auf Märkten. Auf komplexen Finanzmärkten ist das Wissen um die Existenz von Effizienz oder Ineffizienz für einen Investor ein grundlegendes Entscheidungskriterium zur Bestimmung seiner Anlagestrategie. Die Untersuchung analysiert, ausgehend von der "rational pricing theory" und der "efficient market theory", den deutschen Aktienoptionsmarkt im Hinblick auf Ineffizienzen, d.h. auf Möglichkeiten, profitable Hedgeportefeuillestrategien am Markt zu implementieren. Die Frage nach dem Einfluss von Optionsverfallterminen auf die Kurse der Basisaktien ist ein weiterer Aspekt der Untersuchung.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Marktrationalität und Markteffizienz
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Grad an Marktrationalität und Markteffizienz kennzeichnet die Informationsverarbeitung auf Märkten. Auf komplexen Finanzmärkten ist das Wissen um die Existenz von Effizienz oder Ineffizienz für einen Investor ein grundlegendes Entscheidungskriterium zur Bestimmung seiner Anlagestrategie. Die Untersuchung analysiert, ausgehend von der "rational pricing theory" und der "efficient market theory", den deutschen Aktienoptionsmarkt im Hinblick auf Ineffizienzen, d.h. auf Möglichkeiten, profitable Hedgeportefeuillestrategien am Markt zu implementieren. Die Frage nach dem Einfluss von Optionsverfallterminen auf die Kurse der Basisaktien ist ein weiterer Aspekt der Untersuchung.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot