Angebote zu "Analysten" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

Investor Relations und Analysten
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Investor Relations und Analysten ab 29.95 € als Taschenbuch: Handlungsempfehlungen für börsennotierte Aktiengesellschaften auf der Grundlage von Zielgruppenanalysen zu Equity-Analysten. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Das 1x1 der Zinsen - Anleihen & Co
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wer die Sprache der Investoren und Analysten versteht, kann systematisch in Anleihen investieren und sich die beste Chancen dafür sichern, mit Anleihen gute Renditen zu erzielen. Rüdiger Götte beginnt seine Einführung in die Welt der Zins- und Anleihe-Produkte mit einer kleinen Rundreise durch die Finanzmathematik Zins-, Renten- und Tilgungsrechnung. Dieser vielleicht überraschende thematische Einstieg stellt sich in der Folge als wichtig und wertvoll heraus, denn die vorgestellten Berechnungsgrundlagen begegnen dem Anleger überall in der Welt der Zinsprodukte. Sie bilden deren Grundgerüst. Nur wer sie kennt, kann die Zinsprodukte beurteilen und so die Spreu vom Weizen trennen. In der Folge betrachtet Götte die verschiedenen Zinsanlagen. Dazu spannt er einen Bogen von Tagesgeldkonten über Sparbriefe bis hin zu Anleihen, Rentenfonds und vielen weiteren Anlageprodukten und beschreibt einfach, nachvollziehbar und anhand zahlreicher Beispiele, wie die einzelnen Zinsprodukte funktionieren. Sie erfahren, wie Sie die Kurse von Anleihen berechnen können, um besser einschätzen zu können, welches Zinsprodukt für Sie am besten geeignet ist. Wer sich nicht mit komplexen Strategien auseinandersetzen möchte, findet viele Hinweise, wie er seine Zinserträge dennoch aufbessern kann. Wer hingegen auch Zeit für die Auswahl seiner Zinsanlagen investieren möchte, um eine höhere Rendite zu erwirtschaften, wird sicherlich bei den vorgestellten Strategien fündig. Götte beschreibt darüber hinaus allgemein, was beim Kauf und Verkauf eines Zinsproduktes zu beachten ist einschließlich Antworten auf Fragen zur Abgeltungssteuer bei Zinsprodukten. Sein jüngstes Buch bietet in gewohnt anschaulicher Sprache eine verständliche und fundierte Orientierungshilfe für die komplexe Welt der Zinsprodukte. Nach der Lektüre des Buches kann der Leser bei allen wichtigen Fragestellungen rund um das Thema Zinsanlagen selbst mitreden und mitrechnen.Götte zeigt: Mit Zinsanlagen lässt sich sehrwohl mehr erwirtschaften als nur Erträge auf Sparbuch-Niveau, ohne dass der Investor dabei gleich Kopf und Kragen riskieren müsste. Tauchen Sie ein in die Welt der Zinsprodukte. Sie werden überrascht sein!

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Das 1x1 der Zinsen - Anleihen & Co
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wer die Sprache der Investoren und Analysten versteht, kann systematisch in Anleihen investieren und sich die beste Chancen dafür sichern, mit Anleihen gute Renditen zu erzielen. Rüdiger Götte beginnt seine Einführung in die Welt der Zins- und Anleihe-Produkte mit einer kleinen Rundreise durch die Finanzmathematik Zins-, Renten- und Tilgungsrechnung. Dieser vielleicht überraschende thematische Einstieg stellt sich in der Folge als wichtig und wertvoll heraus, denn die vorgestellten Berechnungsgrundlagen begegnen dem Anleger überall in der Welt der Zinsprodukte. Sie bilden deren Grundgerüst. Nur wer sie kennt, kann die Zinsprodukte beurteilen und so die Spreu vom Weizen trennen. In der Folge betrachtet Götte die verschiedenen Zinsanlagen. Dazu spannt er einen Bogen von Tagesgeldkonten über Sparbriefe bis hin zu Anleihen, Rentenfonds und vielen weiteren Anlageprodukten und beschreibt einfach, nachvollziehbar und anhand zahlreicher Beispiele, wie die einzelnen Zinsprodukte funktionieren. Sie erfahren, wie Sie die Kurse von Anleihen berechnen können, um besser einschätzen zu können, welches Zinsprodukt für Sie am besten geeignet ist. Wer sich nicht mit komplexen Strategien auseinandersetzen möchte, findet viele Hinweise, wie er seine Zinserträge dennoch aufbessern kann. Wer hingegen auch Zeit für die Auswahl seiner Zinsanlagen investieren möchte, um eine höhere Rendite zu erwirtschaften, wird sicherlich bei den vorgestellten Strategien fündig. Götte beschreibt darüber hinaus allgemein, was beim Kauf und Verkauf eines Zinsproduktes zu beachten ist einschließlich Antworten auf Fragen zur Abgeltungssteuer bei Zinsprodukten. Sein jüngstes Buch bietet in gewohnt anschaulicher Sprache eine verständliche und fundierte Orientierungshilfe für die komplexe Welt der Zinsprodukte. Nach der Lektüre des Buches kann der Leser bei allen wichtigen Fragestellungen rund um das Thema Zinsanlagen selbst mitreden und mitrechnen.Götte zeigt: Mit Zinsanlagen lässt sich sehrwohl mehr erwirtschaften als nur Erträge auf Sparbuch-Niveau, ohne dass der Investor dabei gleich Kopf und Kragen riskieren müsste. Tauchen Sie ein in die Welt der Zinsprodukte. Sie werden überrascht sein!

Anbieter: buecher
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Deutsche Immobilienaktien im Fokus der finanzwi...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Standort Nürtingen (Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Problemstellung:Langfristige Engagements in Immobilien und Aktien waren in. der Vergangenheit immer rentabler als festverzinsliche Kapitalanlagen. Diese Anlageformen sind jedoch mit nicht zu unterschätzenden Risiken verbunden, da ihre Rendite nicht mit Sicherheit vorausgesagt werden kann. Hinzu kommt die fortschreitende Globalisierung und Internationalisierung der Immobilien- und Finanzmärkte sowie weitere strukturelle Veränderungen, die für den Investor zusätzliche Risiken bergen. Aus diesem Grund wird es zunehmend notwendiger, neben der Rendite auch das Risiko als finanzwirtschaftliches Entscheidungskriterium zu betrachten und gezielt zu steuern. Hierbei liefern die Erkenntnisse der modernen Kapitalmarkttheorie, insbesondere die Portfolio-Theorie von Markowitz, einen Ansatz zur Optimierung der genannten Größen.Vor diesem Hintergrund ist jedoch unter Risikooptimierung keinesfalls nur die Verlustminimierung zu verstehen. Risiko sollte gleichfalls als Chance interpretiert werden, als Möglichkeit zusätzliche Renditen zu erwirtschaften. Hierdurch ist auch das Phänomen zu erklären, daß höhere Renditen in der Regel nur mit höheren Risiken zu realisieren sind. Folglich hängt die Entscheidung für oder gegen ein Investment von der Risikobereitschaft des einzelnen Anlegers ab, welche außer von seinen persönlichen Vermögensverhältnissen, seinen Erfahrungen und Erwartungen auch ganz wesentlich von der Quantität und Qualität seines Wissens- bzw. Informationsstandes geprägt wird.Speziell innovative Anlageprodukte wie die deutsche Immobilienaktie weisen allerdings in puncto Information und Transparenz erhebliche Lücken auf. So ist bereits die Bestimmung dieser Gesellschaften ein Problem, denn sie sind in Deutschland nicht gesetzlich definiert. Trotzdem scheinen sie an Attraktivität zu gewinnen. Verantwortlich hierfür sind nicht nur die Vorreiter der Real Estate Investment Trusts (REITs), denen vor allem in den USA, Großbritannien und Australien ein erhebliches Gewicht zu kommt. Vielmehr hat sich in Deutschland ein enormer Wandel hinsichtlich der Immobilienbewirtschaftung ergeben. Nicht nur die öffentlichen Haushalte gerieten aufgrund der Wiedervereinigung unter Druck, auch die Globalisierung der Kapitalund Gütermärkte und das damit verbundene Shareholder - Value - Prinzip zwingen die Unternehmen zur Optimierung des eingesetzten Kapitals. So bevorzugen beispielsweise öffentliche Wohnungsbaugesellschaften des öfteren den Börsengang, anstatt einzelne Immobilienbestände an den meistbietenden Investor zu verkaufen, denn so lassen sich in Zeiten einer ordentlichen bis überhöhten Bewertung der Aktien höhere Einnahmen gegenüber dem Einzelverkauf erzielen. Für private Nicht - Immobilienunternehmen gilt dagegen, gemäß dem Shareholder - Value - Prinzip, sich auf das eigentliche Kerngeschäft zu konzentrieren. Daher folgen viele Großkonzerne dem Trend ihre Immobilien auszulagern. Hinzu kommt, daß sich die meisten der zum Verkauf anstehenden Immobilien in Besitz von Kapitalgesellschaften befinden. Für sie wirkt sich die Veräußerung im Regelfall steuerlich nachteilig aus, da die Buchwerte die Verkehrswerte überschreiten. Der Going Public hingegen kann steuerneutral realisiert werden.Momentan findet der interessierte Anleger allerdings nur wenige attraktive deutsche Immobilien-AG's an der Börse. Dies wird sich jedoch nach Meinung verschiedener Analysten bald ändern.5 Damit potentielle Investoren gebotene Chancen nutzen und mögliche Gefahren begrenzen können, wird es zunehmend notwendiger sich mit dem Thema Deutsche Immobilienaktien auseinanderzusetzen. Die vorliegende Arbeit wird sich dieser Problemstellung a...

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Kollektiv-psychologische Einflüsse bei Finanzma...
23,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlreiche Exzesse, Spekulationsblasen und Krisen an Finanzmärkten ziehen sich wie ein roter Faden durch die Historie. Im Mittelpunkt derselbigen stand und steht: der Mensch. Der Psychologie, vor allem aber kollektiv-psychologischen Einflussgrößen, kommt entscheidende Bedeutung bei diesen wiederkehrenden Krisen zu. Genau hier setzt die vorliegende Publikation an. Inwiefern massenpsychologische Einflüsse mitinitiierend oder als aufschaukelnde Begleiterscheinungen mit exorbitanter Kumulativwirkung und zerstörerischer Eigendynamik bei Finanzmarktkrisen wirken, ist Gegenstand der Analyse. Anhand des Austrian Traded Index (ATX) von 2004 bis 2009 wird dies empirisch nachgewiesen. Weitere Kräfte stehen dabei im Zentrum der wissenschaftlichen Untersuchung: die Bedeutung des Kollektivs an sich, das Investor Sentiment und der Einfluss von Analysten bzw. Medienberichterstattungen. Abschließend werden, auf den erarbeiteten Erkenntnissen aufbauend, konkrete Handlungsempfehlungen für Finanzmarktengagements ausgesprochen.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Das 1x1 der Zinsen - Anleihen & Co
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nur wer die Sprache der Investoren und Analysten versteht, kann systematisch in Anleihen investieren und sich die beste Chancen dafür sichern, mit Anleihen gute Renditen zu erzielen. Rüdiger Götte beginnt seine Einführung in die Welt der Zins- und Anleihe-Produkte mit einer kleinen Rundreise durch die Finanzmathematik Zins-, Renten- und Tilgungsrechnung. Dieser vielleicht überraschende thematische Einstieg stellt sich in der Folge als wichtig und wertvoll heraus, denn die vorgestellten Berechnungsgrundlagen begegnen dem Anleger überall in der Welt der Zinsprodukte. Sie bilden deren Grundgerüst. Nur wer sie kennt, kann die Zinsprodukte beurteilen und so die Spreu vom Weizen trennen. In der Folge betrachtet Götte die verschiedenen Zinsanlagen. Dazu spannt er einen Bogen von Tagesgeldkonten über Sparbriefe bis hin zu Anleihen, Rentenfonds und vielen weiteren Anlageprodukten und beschreibt einfach, nachvollziehbar und anhand zahlreicher Beispiele, wie die einzelnen Zinsprodukte funktionieren. Sie erfahren, wie Sie die Kurse von Anleihen berechnen können, um besser einschätzen zu können, welches Zinsprodukt für Sie am besten geeignet ist. Wer sich nicht mit komplexen Strategien auseinandersetzen möchte, findet viele Hinweise, wie er seine Zinserträge dennoch aufbessern kann. Wer hingegen auch Zeit für die Auswahl seiner Zinsanlagen investieren möchte, um eine höhere Rendite zu erwirtschaften, wird sicherlich bei den vorgestellten Strategien fündig. Götte beschreibt darüber hinaus allgemein, was beim Kauf und Verkauf eines Zinsproduktes zu beachten ist einschließlich Antworten auf Fragen zur Abgeltungssteuer bei Zinsprodukten. Sein jüngstes Buch bietet in gewohnt anschaulicher Sprache eine verständliche und fundierte Orientierungshilfe für die komplexe Welt der Zinsprodukte. Nach der Lektüre des Buches kann der Leser bei allen wichtigen Fragestellungen rund um das Thema Zinsanlagen selbst mitreden und mitrechnen.Götte zeigt: Mit Zinsanlagen lässt sich sehr wohl mehr erwirtschaften als nur Erträge auf Sparbuch-Niveau, ohne dass der Investor dabei gleich Kopf und Kragen riskieren müsste. Tauchen Sie ein in die Welt der Zinsprodukte. Sie werden überrascht sein!

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Quartalsberichterstattung am Neuen Markt
55,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Notierung am Neuen Markt verpflichtet sich ein Unternehmen zur regelmäßigen Veröffentlichung von Quartalsberichten. Die Inhalte dieser Berichte werden größtenteils durch die Vorgaben der Deutschen Börse AG definiert. Doch werden damit alle Informationen zur Verfügung gestellt, die Anleger und Analysten in Quartalsberichten erwarten? Diese Frage steht neben den Berichtspflichten nach IAS und US-GAAP im Mittelpunkt des Interesses. Die Ergebnisse aus Umfragen unter Analysten und Privatanlegern liefern Investor Relations-Verantwortlichen eine Fülle von Anregungen zur Verbesserung der gegenwärtigen Quartalsberichterstattung. Die diesem Buch zugrundeliegende Diplomarbeit wurde mit einem Hochschulpreis und einer besonderen Anerkennung durch das Deutsche Aktieninstitut e.V. ausgezeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Glaubwürdigkeit von Unternehmensinformationen
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In börsennotierten Unternehmen versorgen Investor-Relations-Abteilungen Kapitalmarktteilnehmer mit aktienkursrelevanten Informationen, um dadurch Informationsasymmetrien und Unsicherheiten bzgl. des Unternehmenswertes zu reduzieren. Die Qualität dieser Informationen ist für Kapitalmarktteilnehmer schwierig einzuschätzen, die sich dadurch mit zusätzlicher Unsicherheit konfrontiert sehen. In solchen Fällen wirkt Glaubwürdigkeit als Informationssurrogat. Nehmen Kapitalmarktteilnehmer offengelegte Unternehmensinformationen als glaubwürdig wahr, sind diese eine wichtige Informationsquelle. Aus Sicht der Praktiker wird die Bedeutung von Glaubwürdigkeit bereits als relevant eingestuft. Dies zeigt sich insbesondere daran, dass Standards vom Interessenverband der Analysten und Investoren (DVFA) für die Kommunikation mit Kapitalmarktteilnehmern herausgegeben wurden, in denen Glaubwürdigkeit als Oberziel von Investor Relations formuliert wird. Aus wissenschaftlicher Sicht fehlt es allerdings an theoretischer und empirischer Fundierung. Die vorliegende Arbeit schließt diese Lücke. Zunächst werden die theoretischen Grundlagen erörtert. Darauf aufbauend wird in einer Untersuchung für den deutschen und europäischen Kapitalmarkt empirisch untersucht, ob Glaubwürdigkeit einen Einfluss auf den Unternehmenswert hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot
Karrierewege im Berufsfeld Investor Relations
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Karriereverläufe im Managementbereich sind bis heute ein wenig untersuchtes Forschungsfeld. Aus diesem Grund beschäftigt sich diese Arbeit mit den Karriereverläufen im Berufsfeld Investor Relations. Hierbei handelt es sich um ein relativ neues Berufsfeld in Deutschland, das erst um die Jahrtausendwende entstanden ist. Zum Aufgabenfeld Investor Relations gehören die direkte Kommunikation mit Analysten und Investoren, die Erstellung von Publikationen wie dem Geschäftsbericht und die Organisation und Durchführung der Hauptversammlung. Das Ziel dieser Arbeit liegt in der Exploration dieser Karriereverläufe. Zur Untersuchung wird ein Mixed-Methods-Design (sequenzielles Drei-Phasen-Design) verwendet, wobei die Analyse einem forschungspragmatischen Ansatz folgt, sodass die Daten flexibel in Abhängigkeit von der Forschungsfrage ausgewertet werden. Als wichtige Einflussfaktoren für die Karriere konnten die individuellen Handlungskompetenzen, das Sozialkapital, die Unternehmensstruktur und -akteure und die Professionalisierung des Berufsfeldes identifiziert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.10.2020
Zum Angebot